Die lustigsten Casino-Werbespots

Ein Werbefilm für ein Casino muss nicht immer nur wenigen Sequenzen das Casino darstellen, er kann auch einfach unterhalten und eine Geschichte erzählen. Wir haben uns ein paar Beispiele angesehen:

William Hills  – Mann im Handtuch

Der Spot spielt in einer Spielbank, in der Menschen Karten spielen und am Roulettetisch sitzen. Plötzlich läuft ein Mann durchs Bild, der nur mit einem Handtuch bekleidet ist. Dann sieht man jemanden in Jogginghose am Spieltisch sitzen, der auch noch seine Beine auf den Tisch gelegt hat. Schließlich hat noch ein Spieler seine Kekse neben seine Jetons aufgebaut und schaufelt sie sich genüsslich in den Mund.

Ziel der Kampagne: Zeigen, dass man in einem Online-Casino zu Hause spielen kann, ohne sich Gedanken um Kleidung machen zu müssen.

BGO – Beat the Boss

Das BGO-Casino hat einiges an Geld in die Hand genommen, um den Schauspieler Verne Troyer und Paris Hilton für einen Spot zu verpflichten. Troyer spielt dabei den exzentrischen BGO-Boss, der einen luxuriösen Lifestyle pflegt.

Vor allem die Überzeichnungen und Übertreibungen machen den Charme des Spots aus.

Ladbrokes – Cheap Thrills

Bei der etwas schrägen Kampagne geht es um die Nervenkitzel, die jeder im Leben sucht: Der eine springt mit dem Fallschirm ab, andere gehen mit Haien tauchen. Die Empfehlung des Casinos: Nervenkitzel kann man auch beim Spielen haben, man riskiert aber nicht sein Leben dabei.

Essenz: Casinos retten Leben.

Sportsbet – Finger klick

Im Werbefilm von Sportsbet sieht man Menschen mit ihrem Zeigefinger auf alles drücken, was ihnen in den Weg kommt: Die Brüste einer Frau, die Fische im Aquarium, Spielzeugpuppen oder sogar Eiswürfel. Es zeigt, dass man einfach nicht aufhören will, die mobile App vor allem bei Sportwetten zu benutzen.

Der Spot ist nicht sehr ernst gemeint, er soll vor allem unterhalten.

Intercasino – Zwergenslots

Intercasino hat einmal zwergenwüchsige Schauspieler als lebende Spielsymbole benutzt, zum Beispiel als Kirschen, die Glocken läuten oder als Blackjack-Karten.