Banner für Spielcasinos

Auch wenn heute viele Adblocker versuchen, die sie auf Webseiten zu unterdrücken, sind Banner dennoch ein wichtiges Werbemittel. Unter dem Begriff Banner werden heute auch Pop-Ups und andere Werbeeinblendungen auf Webseitenverstanden .

Wer solche Banner erstellt, muss zum einen versuchen, die Pop-Up-Blocker und Ad-Blocker auszutricksen, zum anderen aber auch Inhalte bieten, die dann die gewünschte Aktion beim Kunden auslöst. Was das Austricksen angeht, helfen oft nur Einbindungen, die bei Ad-Blocker den Eindruck erwecken, hier wird Inhalt angezeigt, keine Werbung.

Ein Klick sollte sofort zur Registrierung führen

Gerade bei Spielcasinos kann das eine Herausforderungen sein, aber auch eine Chance. Wenn man sich zum Beispiel anschaut, wietop5casinos.at seine Angebote für sein Live-Casino bewirbt, dann wird man sehen, dass es zum einen um Anreize wie Rabatte geht, zum anderen aber auch um Spiel und Spaß als Thema. Die meisten Banner von Casinos versprechen einen schnellen Bonus, wenn man sich sofort registriert. Aus Marketingsicht ist das eine sehr erfolgreiche Art und Weise, den Kunden zu einer Aktion zu bewegen.

Lange Zeit wurden Banner benutzt, um den Kunden zu einer Webseite zu locken. Heute schaut man hingegen, dass das Banner direkt zu einer Registrierungsseite führt. Solche Landing-Pages haben sich als außerordentlich effektiv erwiesen. Bei einem Live-Casino kommt man dann zum Beispiel auf eine Seite, auf der man direkt die Spiele auswählen kann, oder aber direkt zu einem Blackjack-Tisch, der mit einer Kamera ausgestattet ist.

Banner sind vor allem bildlastig, weil sie einen visuellen Anreiz darstellen. Sie werden aber auch nur kurze Zeit wahrgenommen und Bilder prägen sich besser ein als Text. Umso wichtiger ist es, dass man bei der Umsetzung fokussiert vorgeht und sich genau überlegt, welche Kunden man wie ansprechen will. Entspricht das Angebot den Kundenwünschen, zum Beispiel ist ein attraktiver Croupier zu sehen, dann wird man auch eher versucht sein, auf ein solches Banner zu klicken.